Frau Dr. Lelia Bauer

Spezialistin für ästhetische Korrekturen mit Schwerpunkt Brust und Bauch

Die Natürlichkeit und Nachhaltigkeit des Behandlungsergebnisses hat bei meiner Arbeit höchste Priorität. Mein Bestreben ist es, Ihnen mit der ästhetischen Behandlung ein besseres Lebensgefühl und ein erhöhtes Selbstwertgefühl zu ermöglichen.

Meine über 20-jährige Erfahrung auf dem Gebiet der ästhetischen Brustchirurgie, eine hohe fachliche Kompetenz, eine einfühlsame Betreuung sowie eine menschliche Art sind wichtige Bausteine die zur Verwirklichung ihrer Wünsche und Bedürfnisse führen.

Im Mittelpunkt meiner Tätigkeit stehen ästhetische und rekonstruktive Operationen an der weiblichen Brust. Folgende Behandlungen zählen zu unseren Tätigkeitschwerpunkten:

Informieren Sie sich über die Behandlungsmöglichkeiten in einem persönlichen Gespräch. Sie werden ausführlich und individuell über Behandlungsmethoden beraten.

Beratung

Sie möchten ein bezauberndes Dekolletee, eine jugendliche, ästhetische Form, eine größere oder kleinere oder einfach nur eine straffere Brust oder Bauchdecke?

Der erste Schritt zu Ihrer Wunsch-Brust oder straffe Bauchdecke ist ein persönliches Beratungsgespräch.

In diesem Beratungsgespräch ist es wichtig mit Ihnen gemeinsam, ein Ästhetik-Konzept der Behandlung festzulegen. Dabei fließen wichtige Aspekte ein:

  • Die individuellen, anatomischen Merkmale
  • Ihre persönlichen Veränderungswünsche
  • Meine ästhetische und künstlerische Vision mit über 20-jährige Erfahrung auf dem Gebiet der ästhetischen Medizin

In einem persönlichen Gespräch berate ich Sie ausführlich über moderne, schonende Operationsmethoden und hochwertige Implantate die für die Erfüllung Ihres Wunsches nach Ihrer Traumbrust eingesetzt werden sowie die Kosten die für die gesamte Behandlung entstehen.

Mein Anliegen ist es, Ihnen in unserem ersten persönlichen Gespräch eine realistische Erwartung und ein sicheres und gutes Gefühl für Ihre Entscheidung zu geben.

In unsere Klinik in Weinheim, bieten wir Ihnen eine Behandlung nach höchsten Qualitäts- und Sicherheitsstandards, mit einer hochmodernen apparativen Ausstattung behandeln wir Sie mit innovativen und schonenden Operationsmethoden.

Curriculum

Nach Abschluss des Medizinstudiums (1990 in Temeschburg/Rumänien) begann ich die Facharztausbildung zur Ärztin für Gynäkologie und Geburtshilfe in der Frauenklinik des Städtischen Krankenhauses Frankenthal unter Leitung von Herrn Professor S. Granitzka.

Der Schwerpunkt der Abteilung lag auf dem Gebiet der Mammachirurgie, so dass ich von Anfang meines beruflichen Werdegangs mit ästhetischen und rekonstruktiven Operationsverfahren vertraut wurde. Gleichzeitig war es mit möglich, zum einen das gesamte Spektrum der Brusterkrankungen und deren operativen Therapie zu erlernen, und zum anderen zu erkennen, wie wichtig dieses Organ für das weibliche Körperbild und insbesondere das Selbstwertgefühl der Frau ist.


1998 wurde ich von der Landesärztekammer Rheinland-Pfalz zur Ärztin für Gynäkologie und Geburtshilfe anerkannt.


1999 trat ich ein Oberarztstelle an der Frauenklinik am Universitätsklinikum Mannheim an.

Mein großes Interesse galt der Mammachirurgie, so dass ich mich intensiv durch Fortbildungen und Hospitationen bei namhaften Plastischen Chirurgen und Senologen: (Professor M. Feller, Dr. W. Audretsch, Dr. med. M. Rezai, Dr. med.R. Kuner, Dr.G. Botti, Dr. M. Nava, Professor C. Andree ) auf diesem Gebiet spezialisiert habe.


2004 wurde ich Geschäftsführende Oberärztin für die Sektion Operative Senologie an der Frauenklinik der Universitätsklinikum Mannheim.


Seit 2007 leite ich die Abteilung für Gynäkologie und Geburtshilfe sowie das Brustzentrum an der GRN-Klinik Weinheim.

Die ästhetische Brustchirurgie ist ein fester Bestandteil meiner Tätigkeit in der Klinik. Hier ergibt sich die Möglichkeit nach höchsten Qualitäts- und Sicherheitsstandards, mit einer hochmodernen apparativen Ausstattung innovative und schonende Operationsmethoden anzubieten.


Seit 2014 bieten wir jährliche Mammachirurgie-Op-Workshops (innovative ästhetische und rekonstruktive Operationen an der Brust) für interessierte Kolleginnen und Kollegen mit einer exzellenten Resonanz an.

Vorträge

Oktober 2011                                                   

Skin-/NAC-Sparing Mastektomie und onkologische Sicherheit


FOG-Kongress Berlin
 

November 2012                                                    

Korrektur- und Angleichungsoperationen:
Kontralaterale Augmentation und Reduktion


AWOgyn, Düsseldorf

Dezember 2012                                                    

Prophylaktische Mastektomie bei genetischer Belastung


Symposium Mammakarzinom Weinheim

Juni 2013                                                    

Brusterhaltende Therapie – Limits


33. Jahrestagung DGS, München

Oktober 2014                                                    

Möglichkeiten und Grenzen der rekonstruktiven plastischen Mammachirurgie


Symposium SWBC Rems-Murr-Klinikum

Mai 2016                                                    

Nachresektion an der Brust vermeidbar?


Sommersymposium Brustzentrum Köpenick, Berlin
 

Februar 2017                                                    

Planung einer Brustrekonstruktion Primärsekundär-Implantat vs. Eigengewebe


AWOgyn Jahrestagung Frankfurt am Main

September 2017                                                    

Latissimus dorsi Brustrekonstruktion – mehr als eine Alternative


8. Kongress FOG Berlin

November 2018                                                    

Notfälle bei Brustimplantaten


62. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Gynäkologie und Geburtshilfe, Berlin

November 2018                                                    

Reduktionsplastik – welche Technik ist die Beste?


31. Jahrestagung der Gesellschaft für Ästhetische Chirurgie Deutschland

Juni 2019                                                    

Vermeidung von Infektionen, Seromen, Rotationen in der Impanlantatchirurgie


39.Jahrestagung DGS Berlin

Workshops


Mitgliedschaften

Gesellschaft für Ästhetische Chirurgie Deutschland eV

Arbeitsgemeinschaft für ästhetische, plastische und wiederherstellende Operationsverfahren in der Gynäkologie (AWOgyn)

Deutsche Gesellschaft für Senologie

Deutsche Gesellschaft für Gynäkologie und Geburtshilfe